Jan 5

Liste von Beobachtungsorten

[Update 01/2019 AP] (Schmalkalden), 10/2017 [Update 01/2019 AP] (LU Süd entfernt), 09/2019 Dies ist eine Liste geeigneter Beobachtungsstandorte welche wir häufig anfahren. Die Standorte  können so leicht wieder gefunden und auch referenziert werden. Es muss also niemand mehr große Aktionen starten um mitzuteilen, wo wir uns treffen. Ein Verweis auf dieses Dokument genügt. Die Informationen […]

Nov 14

AVVP Jahreskalender 2020

AVVP Jahreskalender 2020

Wie in jedem Jahr veröffentlichen wir einen Astrofotografie-Kalender mit den besten Fotos des Jahres. Yannick hat ihn diesmal zusammengestellt und wir sind der Überzeugung: er wird einfach immer besser 🙂 Wer den Kalender in DIN A3 (mit Spiralbindung) zum Preis von 10,- € pro Stück erwerben möchte, kann Ihn bei uns im Verein zu den […]

Jun 2

Fast zwei Jahre Astronomische Vereinigung Vorderpfalz e.V.

Mehr als ein Jahr gibt es nun schon unseren Verein. Zeit, ein wenig Rückschau zu halten und natürlich auch in die Zukunft zu sehen. Der Artikel liegt schon ein wenig auf Halde und kommt deshalb ein bisschen verzögert, aber was solls. Unsere Vision war und ist es von Anfang an gewesen, die Vielfalt zu fördern. […]

Mrz 26

Cygnus Wall – NGC7000

NGC 7000 Cygnus Wall

NGC 7000 ist ein diffuser Gasnebel im Sternbild Schwan und auch als Nordamerikanebel bekannt. Der nebel befindet sich leicht östlich des Sterns Deneb (α Cygni) im Schwan. Seine Entfernung ist nicht leicht zu bestimmen, er ist etwa 2000 bis 3000 Lichtjahre von uns entfernt und besteht hauptsächlich aus Wasserstoff, der teilweise in ionisierter Form vorkommt. […]

Jan 5

Die Plejaden – Die Mondfinsternis am 21. Januar 2019

Totale Mondfinsternis am 27. Juli 2018

Regelmäßige Infos von der Jugend des AVVP Himmelsmechanik Hintergrund: der Mond leuchtet nicht selbst, sondern wird von der Sonne angeleuchtet. Warum ist nicht jeden Monat Mondfinsternis? Wegen der geneigten Mondbahn (5 Grad) in Bezug auf die Ekliptik läuft der Mond mal ober oder unterhalb des Erdschattens vorbei. Was ist häufiger? Mondfinsternis oder Sonnenfinsternis? “Gefühlt” kommen […]

Aug 10

Ein astronomischer Sommernachtstraum – Der Abend

Es ist schon etwas Besonderes wenn der Mond sich im Kernschatten der Erde verdunkelt und sich als sogenannter “Blutmond” zeigt. Am Freitag, den 27 Juli 2018 hatten nahmen wir wie angekündigt zur Gelegenheit dieses Ereignis zu beobachten. Eine Nacht, in der die Ekliptik nicht nur mit dem Mond als Highlight aufwartete.. Die ersten Vereinsmitglieder hatten […]

Jun 15

Ein astronomischer Sommernachtstraum

[UPDATE] Folgebeitrag: Ein astromischer Sommernachtstraum – Der Abend Die Astronomische Vereinigung Vorderpfalz lädt Sie herzlich ein, diesen astronomischen Sommernachtstraum hautnah mitzuerleben! Unsere Mitglieder werden mit verschiedenen Teleskopen die Mondfinsternis beobachten und Ihnen Fragen zum Ereignis und allgemein zur Astronomie gerne beantworten. Die Veranstaltung findet auf dem Vereinsgelände des DJK Oppau in Ludwigshafen statt und ist […]

Apr 29

Die Farben des Mondes

Die vergangenen Tage waren für Astrofotografen keine gute Zeit und selbst für Nightscape Fotografie (Nachtfotografie) war der Nachthimmel wenig attraktiv. Die durchziehenden Wolken und der hohe Wasseranteil in der Atmosphäre machten Langzeitbelichtung sehr schwer. Zum Glück ist das beim Mond etwas anders. Der ständige Begleiter unseres Planeten nähert sich zunehmend seiner vollen Ausleuchtung und am […]

Apr 23

Milchstraßenbogen über Burg Lindelbrunn

Wenn man die Milchstraße als Bogen fotografieren möchte, eignen sich die Monate April und Mai dafür am besten. Zum einen wird es dann nachts noch richtig dunkel, zum andern steht sie dann in den frühen Morgenstunden in einer schönen Höhe von etwa 40-60° über dem Horizont. Mit einem Superweitwinkel-Objektiv bekommt man sie dann im Hochformat […]

Apr 15

Meine Anfänge mit der Astrofotografie

Eigentlich mache ich keine Astrofotografie, ich besitze zwar ein Teleskop (Meade LXD75) und eine ganz ordentliche Montierung (Bresser EXOS-1) aber ohne Nachführung wird das nichts. Und eine astromodifizierte Kamera habe ich ebenfalls nicht. Was also mache ich? In Fachkreisen würde man Milchstraßenfotografie dazu sagen, ich habe eine SONY a6000, ein Samyang 12mm f2.0 und ein […]