Jan 5

Die Plejaden – Die Mondfinsternis am 21. Januar 2019

Totale Mondfinsternis am 27. Juli 2018

Regelmäßige Infos von der Jugend des AVVP

Himmelsmechanik

Hintergrund: der Mond leuchtet nicht selbst, sondern wird von der Sonne angeleuchtet.

Warum ist nicht jeden Monat Mondfinsternis?

Wegen der geneigten Mondbahn (5 Grad) in Bezug auf die Ekliptik läuft der Mond mal ober oder unterhalb des Erdschattens vorbei.

Was ist häufiger? Mondfinsternis oder Sonnenfinsternis?

“Gefühlt” kommen Mondfinsternisse häufiger vor. Der Schatten der Erde ist größer, daher werden Finster-Ereignisse des Mondes von mehr Menschen wahrgenommen.

Sonnenfinsternisse werfen einen kleineren Schatten, daher werden sie von weniger Menschen wahr genommen.

Warum ist eine Mondfinsternis immer nachts und bei Vollmond?

Die Erde muss zwischen Mond und Sonne stehen, also nachts. Ausnahme: wir haben eine Mondfinsternis in Australien, also auf der anderen Seite der Erde. Aber da ist ja dann auch Nacht 😉

Rotfärbung des Mondes

Wir bereiten eine Milch/Wasser Lösung in einem Marmeladenglas vor.  Dies simuliert die Atmosphäre der Erde (Wasser).

Das blaue Licht wird in der Atmosphäre stärker gebrochen, als das rote Licht. Beide Lichtanteile werden zum Mond hin gestreut, es bleiben aber nur die Rotanteile übrig.

Beobachtungstips

Am 26.01. müsst ihr früh aufstehen. Im Internet kann man nachlesen, wie der Verlauf der Finsternis

Links:

Leave a Reply

*