Micheal Quartz

Michael Quartz

1. Vorstand & Astrofotograf

Meine astronomische Laufbahn begann schon sehr früh, im April 1981 verfolgte ich den ersten Spaceshuttle Start. Danach ging es mit verschiedenen Büchern wie Planeten und Raumfahrt und der Mond von “Was ist Was” weiter. Ich habe alles was die damalige Zeit an astronomischen Themen her gab verschlungen.

Meine selbst gesteckten Ziele wurden immer größer und auch immer schwerer zu erreichen. So fing es mit einem einfachen Teleskop an, dann eines mit Computersteuerung bis hin zur eigenen Sternwarte. Heute habe ich diese Dinge erreicht – aber die gesteckten Ziele gingen weiter. So auch die Suche nach Gleichgesinnten um einen Verein zu gründen was wir nun gemeinsam erreicht haben. Jetzt gilt es unserer Jugend die Astronomie näher zu bringen und auch irgendwann eine Vereinssternwarte zu haben.

Teleskope

  • GSO Newton 8″ F5
  • GSO Ritchey-Chrétien 8″
  • BRESSER Refraktor 4″ F4.5
  • MEADE Maksutov 4″ F13.4

Montierungen

Skywatcher EQ6 Goto, EQ3 Goto und EQ2 mit Schrittmotor

Kameras

Astrolumina QHY8L und eine Canon EOS 1000D Astromod

Filter

Hutech IDAS LPS P2 ,CLS CCD Clipfilter, Baader H-alpha 7nm


Verwandte Projekte